Astrophytum subsp. sanjuanense

Habitat: Coahuila
Westlich von Cuatro Cienegas nahe der Ansiedlung San Juan de Boquillas gelegen. Hier auf Hängen und auch in der Ebene wachsende Populationen Höhe ü.d.Meer: 710 – 750 Meter.
Pflanzenkörper: Pflanzen bis zu 25 cm Höhe. Der Habitus weist eine feine weiße Beflockung auf. Die im Neutrieb goldgelben Dornen sind teilweise hart und stechend und umspannen den Pflanzenkörper. Die Epidermis schimmert bläulich.
Beflockung: feine Beflockung
Blüte: Dottergelb mit rotem Schlund wobei das Rot nicht konstant ist, sondern abgebaut wird. So können hellrote, orange bis hin zu reinen gelben Blütenböden beobachtet werden. Durchmesser bis 7,0 cm
Samen: groß

Erstbeschreibung PAVLICEK, P. 2011. Kaktusy (Brno) 47:(1): 5 4-10

Ursprünglich als Neotypus Momberger ULM-18572 von Astrophytum capricorne var. crassispinum festgelegt

 

Astrophytum capricorne subsp. sanjuanense bei San Juan de Boquillas, COAH

Astrophytum capricorne subsp. sanjuanense bei San Juan de Boquillas, COAH

Astrophytum capricorne subsp. sanjuanense bei San Juan de Boquillas, COAH

Astrophytum capricorne subsp. sanjuanense bei San Juan de Boquillas, COAH

Astrophytum capricorne subsp. sanjuanense bei San Juan de Boquillas, COAH

Astrophytum capricorne subsp. sanjuanense bei San Juan de Boquillas, COAH